NEWS    |
Open.Innovation – 1. Platz: „Der Ötscher ruft nach deinen Ideen!“

Open.Innovation – 1. Platz: „Der Ötscher ruft nach deinen Ideen!“

1_CiM_HeaderBild_Ötscher

Der Preis fĂŒr Innovationen, die durch die StĂ€rke der Crowd entstanden sind, wurde in drei Kategorien vergeben: Open.Innovation, Innovation.Funding und Corporate.Innovation. FĂŒr die begehrten TrophĂ€en haben sich zahlreiche Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beworben. Jeweils drei pro Kategorie sind prĂ€miert worden.

In der Kategorie Open.Innovation siegte das Projekt „Der Ötscher ruft nach deinen Ideen!“. Betreut und eingereicht wurde das Projekt vom Digital Innovation Hub Ost, vertreten durch ecoplus.

Mit einer mobilisierten Crowd von fast 20.000 Menschen fĂŒr den Erhalt der Ötscherlifte in Lackenhof, Niederösterreich. Über einen Zeitraum von nur 60 Tagen wurden beeindruckende 467 Ideen eingereicht und von der Community lebhaft diskutiert.

Nach dem Community-Voting hat eine Fachjury die besten zehn Ideen ausgewĂ€hlt, die spĂ€ter in die touristische Standortentwicklung einfließen werden.

isn Geburtstag
Foto von links nach rechts:
Doris Suppan, isn, Koordinatorin Crowdinnovation Award 2023
Jens Rockel, stellv. Leiter Innovationsfinanzierung Fraunhofer-Zentrum IMW, unterstĂŒtzender Partner Crowdinnovation Award
Joachim Schwerin, Principal Economist, Unit Digital Transformation of Industry, DG GROW, EuropÀische Kommission, Juror Crowdinnovation Award 2023
Karoline Perchthaler, CFO isn, Head of Innovation Funding
Peter Brandstetter, ecoplus, Digital Innovation Hub Ost

Die Zusammenfassung der Jury-Bewertung

Die Bewertungen der ersten Idee „Der Ötscher ruft nach deinen Ideen“ waren ĂŒberwiegend positiv. Es wurde anerkannt, dass das Projekt eine große Anzahl von Ideen generiert und die Beteiligung der Crowd effektiv mobilisiert hat. Der gesellschaftliche Nutzen und der ökologisch nachhaltige Impact wurden als erfĂŒllt angesehen. Obwohl die wirtschaftlichen Auswirkungen noch abzuwarten sind, wurde das Projekt insgesamt als erfolgreich und inspirierend bewertet.

Peter Brandstetter spricht im Interview mit isn ĂŒber den 1. Platz des Awards und wo das Projekt heute steht:

Der Preis fĂŒr Innovationen, die durch die StĂ€rke der Crowd entstanden sind, ist eine Initiative des European Digital Innovation Hub (EDIH) Crowd in Motion und des Fraunhofer-Zentrums fĂŒr Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) in Leipzig, Deutschland.

EindrĂŒcke von der Award-Verleihung und dem isn feiert 20 + 2 Jahre Event wurden im Highlight Video der Veranstaltung festgehalten.

Weitere News aus der Welt der Innovation: