NEWS    |
Corporate.Innovation – 2. Platz: „Green Ideas fĂĽr wiederverwendbare Verpackungen“

Corporate.Innovation – 2. Platz: „Green Ideas fĂĽr wiederverwendbare Verpackungen“

2_CiM_HeaderBild_post

Der Preis für Innovationen, die durch die Stärke der Crowd entstanden sind, wurde in drei Kategorien vergeben: Open.Innovation, Innovation.Funding und Corporate.Innovation. Für die begehrten Trophäen haben sich zahlreiche Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beworben. Jeweils drei pro Kategorie sind prämiert worden.

Der 2. Preis der Kategorie Corporate.Innovation geht an die Österreichische Post mit ihrer Ideeninitiative „Green Ideas für wiederverwendbare Verspackungen“.

Die Österreichische Post hat in einem Open Innovation Projekt die Crowd nach Ideen und Lösungsvorschlägen gefragt, um nachhaltigere Versandverpackungen für den E-Commerce zu entwickeln.

Insgesamt wurden rund 100 Ideen eingereicht, aus denen die besten 10 ausgewählt und in einem Workshop weiterentwickelt wurden. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden im Innovationsprojekt „GreenPack“ umgesetzt, und das Produkt „Post Loop“ wird im Sommer 2023 auf den Markt gebracht. 

Die Zusammenfassung der Jury-Bewertung

Die Initiative „Green Ideas fĂĽr wiederverwendbare Verpackungen“ hat durch die Einbeziehung der Crowd und den Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Nutzen eine beeindruckende Leistung erbracht. Insgesamt handelt es sich um eine vielversprechende Crowdsourcing-Initiative, die einen Beitrag zur Lösung des Problems von Verpackungsabfall leistet.

Der Preis für Innovationen, die durch die Stärke der Crowd entstanden sind, ist eine Initiative des European Digital Innovation Hub (EDIH) Crowd in Motion und des Fraunhofer-Zentrums für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) in Leipzig, Deutschland.

EindrĂĽcke von der Award-Verleihung und dem isn feiert 20 + 2 Jahre Event wurden im Highlight Video der Veranstaltung festgehalten.

Weitere News aus der Welt der Innovation: